Unsere Crew heißt Sie Herzlich Willkommen an Bord der Berlin.

Wir von FTI Cruises glauben, dass perfekter persönlicher Service mit besonderen Persönlichkeiten zu tun hat.

Menschen mit viel Erfahrung, Charakter und Engagement.

Die Ihnen Ihre Reise mit uns so schön und abwechslungsreich gestalten, wie sie sie als Gast selbst gern erleben würden.

Die gerne mit ihrer Lebensfreude, mit ihrer Reiselust anstecken und immer ein Lächeln, ein offenes Ohr für Ihre Wünsche haben und sich nach Dienstschluss auch mal ans Barpiano für Sie setzen.

Die aus halb Europa und von viel weiter her für Sie kommen, die ganze Welt bereist haben, aber am liebsten auf Deutsch mit Ihnen plaudern möchten.

Das beginnt schon beim „Check-in“: Die moderate Anzahl der Gäste gibt uns die Möglichkeit, Sie schon bei der Ankunft persönlich zu begrüßen und die Einschiffung sehr zügig zu gestalten.

Kapitän der MS Berlin, Alberto Tarozzi

Kapitän Alberto Tarozzi wurde in Ancona, Italien, geboren und hat Vorfahren aus Österreich und Istrien. Schon früh empfand er das Adriatische Meer zu klein für ihn und so entschied er sich dazu die Weltmeere zu erkunden.
Nachdem er der jüngste Kapitän der italienischen Marine war, arbeitete er auf etlichen Handelsschiffen sowie auf großen Tankschiffen, auf welchen er eine schnelle Karriere einschlug.
Er sammelte auf den unterschiedlichsten Schiffen Erfahrungen, von Kargo über Passagier Fähren und Kreuzfahrtschiffen. So hatte er auch das Vergnügen die Queen Elisabeth unter seinem Kommando zu fahren.
Mittlerweile kann er auf fast 4 Jahrzehnte langer Erfahrung als Kapitän zurückblicken. Seit 2014 darf er die MS Berlin sein zu Hause nennen. Er ist mit einer Französin verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Miltos Papoukas, Hotel Director auf der MS Berlin 2015/16

Miltos Papoukas, Hotel Director, wurde am 5. Juni 1964 in Piräus geboren. Schon von Kindheit an liebte er das Meer und hielt sich immer bei den Booten auf, die in seiner Gegend anlegten. Er studierte Marine Ingenieurwesen, aber dachte nie daran auf Schiffen zu arbeiten. Stattdessen begann er 1988 in der Hotelbranche. Erst dann erhielt er ein Jobangebot von einem Freund als Zahlmeister auf einem Kreuzfahrtschiff. Obwohl er sich dessen nicht sicher war ergriff er die Gelegenheit den Rest der Welt zu entdecken. Seit damals ist er auf den Weltmeeren unterwegs. Er reiste nach Europa, Nord- und Südamerika und auch Afrika. Während seiner Karriere auf Kreuzfahrtschiffen hat er Erfahrungen in verschiedenen Positionen gesammelt, wie z.B. Assistant  Chief Housekeeper, Assistant  F&B Manager, Zahlmeister und Hoteldirektor. Miltos ist verheiratet und hat drei Kinder. Wenn er nicht an Bord eines Schiffes ist, verreist er gerne mit seiner Familie, am liebsten in Griechenland.
Er spielt gerne Fußball und Golf. 

Stelios Vafiadis besetzt an Bord der MS Berlin die Position des Kreuzfahrtdirektors. Der gebürtige Hamburger mit griechischer Abstammung ist  gelernter Hotelfachmann und hat an Bord von Kreuzfahrtschiffen schon die unterschiedlichsten Positionen durchlaufen: vom Weinkellner, Rezeptionisten und Ausflugsleiter über die Reiseleitung bis hin zum Concierge sind ihm sämtliche Bereiche der Kreuzfahrt vertraut. Bevor er in See stach war Stelios Vafiadis bereits fünf Jahre im Hotelfach an Land tätig. Zum Wechsel an Bord animierte ihn ein Crewmitglied, das ihm die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auf einem Kreuzfahrtschiff nahe brachte. Dazu gesellten sich eine große Reiselust, die Freude am Umgang mit Menschen sowie die Neugier auf fremde Kulturen. Stelios Vafiadis ist an Bord der MS Berlin für das Team der Reiseleiter, die Gestaltung des Unterhaltungsprogramms am Tag sowie für die Koordination der Show-Abende verantwortlich. Sein Team und er freuen sich auf eine interessante Reise und schöne Stunden mit Ihnen.

Die aus dem Allgäu stammende Ausflugsleiterin Lena Angstenberger hat die Leidenschaft zu Schiffen bei ihrer ersten Kreuzfahrt als Kind mit Ihren Eltern vor über 10 Jahren gewonnen. Ihre berufliche Laufbahn begann sie mit einer Ausbildung in einem Kreuzfahrt-Reisebüro, in der sie dann nach und nach verschieden Schiffe kennengelernt hat. Nach der Ausbildung hat es nicht lange gedauert und Lena hat als Scout und später als Reiseberater an Bord eines Kreuzfahrtschiffes angeheuert. Nach 2 Jahren zog es sie zurück an Land und sie fing bei FTI Cruises in München für den Bereich Gruppenreisen an Bord der Berlin an. Da es aber doch auf dem Meer am schönsten ist, wie sie selber sagt, ist sie nun seit Anfang 2017 für die Leitung der Landausflüge und das Ausflugsteam zuständig und freut sich über jeden Gast, der vorbeikommt, egal ob für eine Beratung der Ausflüge oder einen Plausch. Zu Hause im Allgäu zieht es Lena in die Berge zum Skifahren, Wandern oder Fahrradfahren. Am meisten vermisst sie das Allgäuer Bier und die Aussicht auf die Bergkulisse.

Oktay Ton ist unser Maitre d‘Hotel an Bord der MS Berlin und begrüßt Sie täglich im Speisesaal. Er wurde im Süden der Türkei geboren. Er studierte Catering und Gastronomie in Istanbul und schloss sein Studium 2003 ab. Danach arbeite er in Antalya‘s Luxushotels Pegasos World und Concorde Deluxe. Er begann seine Karriere als Kellner, wurde schnell zum Oberkellner ernannt und schließlich sogar zum Barchef. Im Frühjahr 2008 schloss er sich dann der Flotte von Sea Chefs an und arbeitet seither auf Kreuzfahrtschiffen. Er reiste auf der ganzen Welt, lernte Freunde fürs Leben kennen, erlebte spannende Abenteuer und sammelte unvergessliche Erfahrung. Die Karibik und Norwegen wurden seine Lieblingsorte. Danach beschloss er, vom Meer auf den Fluss zu wechseln und fuhr als Maitre d’Hotel auf Flusskreuzfahrtschiffen auf dem Rhein, dem Main und der Donau. Als er gerade in Ungarn unterwegs war, lernte er seine große Liebe kennen, die an der Rezeption arbeitet. Seit diesem Tag fahren sie zusammen zur See. Oktay arbeitet seit 2015 auf der MS Berlin, leitet sein Restaurant-Team und gibt sich mit viel Leidenschaft dem Ziel hin, Ihnen den bestmöglichen Service an Bord zu bieten.