Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Gut informiert mit dem Bord ABC

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O| P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

Abfälle

Wir bitten unsere Gäste, keine Abfälle oder Gegenstände ins Meer zu werfen und uns beim Schutz der Meere vor Umweltverschmutzung aktiv zu unterstützen.

 

An-/Abreise

Informationen hierzu finden Sie hier

 

Ärztliche Betreuung

Auf unserem Schiff befindet sich ein Bordarzt. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem täglich aktuellen Tagesprogramm. Die Kosten werden Ihrem Bordkonto belastet. Eine separate Rechnungsstellung für die Erstattung bei Ihrer Auslandskrankenversicherung bzw. Krankenkasse wird empfohlen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrer Versicherungspolice. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sowie einer Reiserücktrittsversicherung.

 

Ausflüge in der Karibik im Winter

Der mitteleuropäische Standard für Ausflugsabwicklung und Durchführung kann nicht auf den karibischen Raum angewendet werden. Durch örtliche Gegebenheiten und logistische Veränderungen kann es bei den Ausflügen zu Änderungen und Verspätungen kommen. FTI Cruises wird alles daran setzen, den gewohnten, reibungslosen Ablauf bei Ausflügen aufrecht zu halten. Wir bitten jedoch um Nachsicht, sollte es zu landesspezifischen Einschränkungen kommen.

 

Außenpool

Der Pool wird nach Möglichkeit täglich mit Meerwasser befüllt. Äußere Faktoren (z. B. eine schlechte Seewasserqualität oder starker Seegang) können dazu führen, dass ein Befüllen zwischenzeitlich nicht möglich ist. Einzig der Kapitän entscheidet hierüber zum Wohle unserer Passagiere und des Schiffes.

 

B

Bordunterhaltung

Für die Unterhaltung sorgen tagsüber leichtes Animationsprgramm sowie Vorträge von Lektoren. In der Sirocco-Lounge wird es am Abend Shows und Veranstaltungen geben, in unserem Yacht Club Live-Musik. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte Ihrem täglich aktuellen Tagesprogramm an Bord.

Bordkarte

Die Bordkarte dient als Bordbezahlungsmittel für Getränke, Ausflüge, Trinkgelder etc. Alle Ausgaben werden über Ihre Bordkarte automatisch Ihrem Bordkonto belastet, so dass Sie an Bord kein Bargeld mit sich führen müssen.


Bibliothek

Unser Schiff verfügt über eine bordeigene Bibliothek mit einer Vielzahl von Büchern, Brettspielen und DVDs, die den Gästen leihweise zur Verfügung gestellt werden. Die Bücher können für die Dauer der Kreuzfahrt ausgeliehen oder in der Bibliothek selbst gelesen werden.

Bordmanifest

Vor Ihrer Reise benötigen wir bestimmte Angaben von Ihnen, um ein Passagier-Manifest von Ihnen zu erstellen. Es trägt zur schnelleren behördlichen Freigabe des Schiffes in den verschiedenen Häfen bei und verkürzt die Wartezeiten. Die Angaben unterliegen dem Datenschutz. Wir bitten Sie, das Bordmanifest bis spätestens 6 Wochen vor Abreise an uns zu senden.

Bordsprache

An Bord der MS Berlin ist es ganz einfach, sich auf der ganzen Welt zu Hause zu fühlen, was nicht nur durch die überwiegend deutsche Bordsprache zu erklären ist, sondern auch durch den deutschsprachigen Gästeservice unserer Kreuzfahrtleitung.

Bordwährung

Die Bordwährung ist der Euro. Zusätzlich werden auch alle gängigen Kreditkarten VISA, Mastercard, American Express an Bord akzeptiert. Es werden als Zahlungsmittel an Bord keine Traveller-/Eurocheques und keine EC-/Maestro-Karte akzeptiert.

Buchungsunterlagen/ Reiseunterlagen

Prüfen Sie bitte bei Erhalt der Buchungsbestätigung sowie der Reiseunterlagen unbedingt, ob die Angaben und Daten richtig und vollständig sind. Sollten Sie Unrichtigkeiten feststellen oder die Reiseunterlagen unvollständig sein, sind Sie verpflichtet, uns unverzüglich zu informieren.

D

Devisen

An Bord der Berlin ist es nicht möglich, Fremdwährungen zu wechseln. Wir empfehlen

die Mitnahme einer Maestro- und/oder einer Kreditkarte, um an Land das benötigte Bargeld an den Geldausgabeautomaten abzuheben.


DVD-Verleih

An der Rezeption kann eine kleine Auswahl von DVDs kostenlos für die Dauer der Kreuzfahrt

ausgeliehen und am TV/DVD-Player in der Kabine angeschaut werden.

 

E

Einreisebestimmungen

Die folgenden Einreisebestimmungen gelten für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige. Staatsangehörige anderer Nationen wenden sich bitte an die zuständigen Auslandsvertretungen.

Werden ausschließlich Häfen in der EU sowie in Norwegen und Island angelaufen, so ist ein Personalausweis ausreichend, der noch 1 Monat (Montenegro: 3 Monate) über das jeweilige Reiseende hinaus gültig ist. Für alle Reisen, bei denen nicht ausschließlich Häfen in der EU sowie in Norwegen und Island angelaufen werden, benötigt jeder Reisende einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Kinder benötigen ebenfalls einen eigenen Reisepass. Kindereinträge im Pass der Eltern sind nicht gültig.

Einreisebestimmungen Kuba im Winter 2016/2017: Es ist bei der Einreise nach Kuba ein Touristenvisum in Form einer kostenpflichtigen Touristenkarte erforderlich, welche über die kubanische Botschaft erworben werden kann. Wenn Sie die Flugan-/abreise nach/von Kuba über die FTI Cruises GmbH buchen, ist die Touristenkarte bereits inkludiert und wird Ihnen mit den Reiseunterlagen zugeschickt. Für die Kreuzfahrten ab/bis Havanna (Abfahrten 22.12.2016 bis 26.01.2017) mit Aufenthalt in Playa del Carmen/Mexico, ist im Anschluss eine erneute Einreise nach Kuba notwendig. Die dafür nötige Touristenkarte kann dann an Bord der Berlin erworben werden. Die Kosten von ca. € 20 werden dem Bordkonto belastet. Jeder Kuba-Reisende ist verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Nach den von kubanischer Seite erhältlichen Auskünften werden lediglich die privaten Reise-Krankenversicherungen, die Kuba abdecken müssen, anerkannt. Wir empfehlen, sich zeitnah bei Ihrer Versicherung bzw. beim zuständigen Konsulat über den aktuellen Stand der Einreisebestimmungen zu informieren.

Stand April 2016 - Richtigkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die aktuellen Einreisebestimmungen der betroffenen Länder zum Zeitpunkt der Kreuzfahrt. Jeder Passagier ist verpflichtet, sich rechtzeitig bei den zuständigen Behörden vor der Reise zu informieren.

 

Einschiffung/ Ausschiffung

Sie sollten Ihre Anreise so einrichten, dass Sie mindestens 2 Stunden vor Abfahrt des Schiffes eintreffen. Eine Stunde vor dem Ablegen des Schiffes endet der Check-in. Damit Sie genügend Zeit für die Ausschiffung und die Erledigung erforderlicher Formalitäten in den jeweiligen Ländern haben, bitten wir Sie, Ihren Rückflug oder Ihre Weiterreise so zu planen, dass Sie dafür noch genügend Zeit haben. Bitte beachten Sie hierbei auch die jeweiligen Entfernungen zwischen Hafen und Flughafen. In der Regel erhalten Sie ausführliche Informationen über den Ablauf der Ausschiffung 2 Tage vor Ende der Kreuzfahrt.

Elektrizität

Allgemein 220V Wechselstrom mit 2-poligem Eurostecker, im Badezimmer auch 110V für Rasierer.

 

 

F

Fotograf

Bitte beachten Sie, dass an Bord der MS Berlin Film- und Fotoaufnahmen durch einen Bordfotografen stattfinden. Wenn Sie nicht direkt fotografiert oder gefilmt werden möchten, geben Sie bitte dem Fotografen Bescheid. Es ist nicht auszuschließen, dass Sie indirekt im Rahmen einer Gruppenaufnahme bei Aktivitäten an Bord oder Ausflügen im Bild erscheinen. Diese Bilder können im Rahmen einer Foto / DVD an alle Teilnehmer der Kreuzfahrt verkauft werden. Diese Bilder sind ausschließlich für den privaten Zweck bestimmt.

 

G

Gäste mit eingeschränkter Mobilität

Bitte beachten Sie, dass unsere MS Berlin Kreuzfahrten im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält. Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche allenfalls nur eingeschränkte Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen. Blinde sowie gehörlose Gäste können aus Sicherheitsgründen nur mit einer Begleitperson reisen, die die Warnsignale an Bord im Notfall wahrnehmen und entsprechende Hilfestellung leisten kann.

 

Gesundheitshinweise/ Impfungen

Vor der Buchung einer Kreuzfahrt sollten Sie sich bitte rechtzeitig über Infektions-und Impfschutz, sowie andere Prophylaxemaßnahmen informieren, ggf. sogar ärztlichen Rat einholen. 

 

Getränke

Kaffee und Tee an den Selbstbedienungsautomaten im Buffetrestaurant "Verandah" stehen Ihnen den ganzen Tag über während der Öffnungszeiten kostenlos zur Verfügung. Diesen Kaffee und Tee servieren wir Ihnen auch nach dem Mittag-und Abendessen kostenlos im Hauptrestaurant. Bitte beachten Sie, dass es nicht erlaubt ist, Getränke an Bord zu bringen. Das Sicherheitspersonal an Bord nimmt Ihnen diese ab und händigt sie Ihnen am Ende der Kreuzfahrt wieder aus. Wir bitten dafür um Verständnis.

H

Haustiere

Haustiere sind an Bord nicht zugelassen.

 

 

I

Internetzugang und WLAN

Es gibt in der Bibliothek an Bord mehrere Internet-Terminals, die sie kostenpflichtig nutzen können. Kosten ca. € 0,30/Minute. Die Kosten werden Ihrem Bordkonto belastet.

Zudem bieten wir verschiedene Pakete zur WLAN-Nutzung gegen Gebühr an, die Sie an Bord an der Rezeption erwerben können.

 

 

 

K

Kabinenbeschreibung

Alle Kabinen der Berlin verfügen über Dusche/WC, Bademantel, Fön, untere Betten oder französisches Bett, Telefon mit Direktwahl, TV, DVD-Player, Minibar (gegen Gebühr), eine abschließbare Schublade sowie Steckdosen mit 220V Wechselstrom für 2-poligen Eurostecker. Bitte beachten Sie, dass in ausnahmslos allen Außenkabinen die Bullaugen (B-Deck) bzw. die Fenster (A-Deck und höher) nicht zu öffnen sind. Zudem werden bei starkem Seegang die Bullaugen in den Außenkabinen auf dem B-Deck aus Sicherheitsgründen vom Kabinenpersonal geschlossen.

Kinder und Jugendliche

Kinder, die zur Zeit der Einschiffung noch nicht drei Monate alt sind, werden nicht befördert. Auf allen Routen mit drei oder mehr aufeinanderfolgenden Seetagen gilt für Kinder zum Zeitpunkt der Einschiffung ein Mindestalter von zwölf Monaten. An Bord gibt es kein spezielles Kinder- und Jugendlichenprogramm. Ebenso gibt es keine Kinderbetreuung.

 

Kleiderempfehlung

Für das Leben an Bord während Ihres Aufenthalts empfehlen wir Ihnen sportliche Bekleidung und bequeme Schuhe, ebenso aber auch Pullover und Jacke, da die Temperaturunterschiede zwischen dem Innen- und Außenbereich variieren können. Noch dazu bitten wir Sie, in den Restaurants keine Badekleidung zu tragen und an festlichen Anlässen empfehlen wir formelle Kleidung.  Achten Sie auch auf spezielle Bekleidung für Landausflüge und für das Fitnesscenter.

M

Mahlzeiten

Vollpension an Bord, bestehend aus Frühstück, Vormittagsimbiss (Pizza, Pasta, Bouillon), Mittagessen, Nachmittagsimbiss (Kaffee/ Tee und Kuchen), Abendessen sowie Nachtsimbiss. Beginn der Vollpension am Einschiffungstag mit dem Abendessen, Ende am Ausschiffungstag mit dem Frühstück. Abends im Hauptrestaurant stehen zwei Essens-Sitzungen zur Verfügung. Die 1. Sitzung beginnt zwischen 18.00 – 18.30 Uhr, die Hauptsitzung zwischen 20.00 – 20.30 Uhr. Sollten Sie Sonder-/Diätkost wünschen, teilen Sie uns dies bitte bereits bei der Buchung mit. Wir versuchen, Ihre Wünsche zu erfüllen. Änderungen vorbehalten.

 

 

 

N

Nicht inkludierte Leistungen

Bitte beachten Sie, dass die An- und Abreise, Parkplatz, Landausflüge, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Vor- und Nachprogramm sowie Versicherungen nicht im Reisepreis enthalten sind.

 

 

R

Rauchen

Das Rauchen ist nur auf den Außendecks in ausgewiesenen Bereichen gestattet.

 

Routenänderung

Notwendig werdende Routenänderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten. Speziell in Kuba können kurzfristige Änderungen der durch öffentliche Stellen erteilten Genehmigungen zu Anpassungen der Route oder Liegeplätze mit sich führen. 

 

 

S

Schwangere Reisende

Schwangere Reisende, die sich zur Zeit der Einschiffung bis zur 21. Schwangerschaftswoche befinden, müssen eine ärztliche Reisefähigkeitsbestätigung vorweisen. Ab der 22. Schwangerschaftswoche wird die Beförderung abgelehnt.

 

Seekrankheit

Aufgrund der Stabilisatoren mit denen das Schiff ausgestattet ist, ist Seekrankheit eine Seltenheit geworden. Sollten Sie dennoch unter Übelkeit leiden, wenden Sie sich bitte an die Rezeption oder den Bordarzt.

 

Sicherheit

Jeder Passagier ist verpflichtet, an der zu Beginn der Kreuzfahrt stattfindenden Seenotrettungsübung teilzunehmen. Hierbei werden Sie mit den Sicherheitsvorkehrungen an Bord vertraut gemacht. Das Schiff erfüllt alle international geltenden Richtliniengemäß IMO (International Maritime Organization).

 

Souvenirs

Bei an Land gekauften Souvenirs beachten Sie bitte die Aus- und Einfuhrbestimmungen und Artenschutzgesetze.

 

Spa und Fitness

Während Ihrer Reise stehen Ihnen eine kleine Auswahl an Fitnessgeräten, eine Sauna, ein Ruheraum und ein Außenpool zur Verfügung. Friseur und Massagen sind gegen Gebühr buchbar.

 

 

T

Tagesprogramm

Informationen über Schiff und Route sowie das Programm mit allen Aktivitäten des Folgetages erhalten Sie jeweils am Vorabend in Ihrer Kabine.

 

 

Telefonieren an Bord:

Ihre Kabine ist mit einem Telefon ausgestattet, telefonieren von diesem Telefon kostet ca. € 4,50,- pro Minute. Mit Ihrem Mobiltelefon können Sie in Hafennähe zu den üblichen Roaminggebühren des jeweiligen Landes telefonieren. Wenn das Schiff außer Reichweite der Sendemasten ist, können Sie mit unserem bordeigenen Netz über Ihr Handy telefonieren. Über die genauen, teilweise sehr hohen Kosten informieren wir Sie in den Reiseunterlagen bzw. direkt an Bord.

ACHTUNG: Es ist gesetzlich strengstens untersagt, Handys der Marke SAMSUNG GALAXY NOTE 7 an Bord zu bringen!

 

Trinkgeld

Am Ende einer Kreuzfahrt ist es im Rahmen der Kreuzfahrttradition üblich, gute Leistungen der Crew zu honorieren. Die Höhe des Trinkgeldes bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Als üblich und angemessen gelten 7,- € pro Gast und Nacht. Da viele unsichtbare Helfer an Bord an Ihrem Urlaubswohl beteiligt sind, erlauben wir uns, den empfohlenen Trinkgeldbetrag ganz bequem täglich Ihrem Bordkonto zu belasten. Dieser Betrag wird dann von der Schiffsleitung unter allen Mitarbeitern, die sich um Ihr Wohl kümmern, aufgeteilt. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, den Betrag bei der Endabrechnung Ihres Bordkontos nach Ihrem Empfinden ohne Angabe von Gründen anzupassen oder zu stornieren.

 

 

 

Z

Zahlung Kreditkarte

Sie können Ihre Reisebuchung vorab gerne mit Kreditkarte bezahlen. Das Kreditkartenentgelt entfällt bei Zahlung mit VISA und Mastercard, bei Zahlung mit American Express, wenn diese Kreditkarten gesetzlich reguliert sind. Wir behalten uns vor, bei unregulierten Kreditkarten weiter ein Kreditkartenentgelt zu erheben, dessen Höhe vor Buchung mitgeteilt wird. In der Schweiz önnen Sie Ihre Urlaubsreise nur mit VISA und Mastercard bezahlen. Zur Bezahlung Ihrer Ausgaben an Bord lesen Sie bitte hier die Punkte „Bordwährung“ und „Bordkarte“.

 

Zollbestimmungen

Beachten Sie bitte die einzelnen Zollbestimmungen der jeweiligen Länder. In einigen Ländern ist die Einfuhr von Lebensmitteln, Pflanzen und Tieren generell verboten. Archäologische Funde dürfen nicht ausgeführt werden.