Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Kuba-Kreuzfahrt mit Jamaika – Karibik Pur

Reisedatum: 03.01.-10.01.2019, 17.01.-24.01.2019, 31.01.-07.02.2019, 14.02.-21.02.2019, 28.02.-07.03.2019

 

Georgetown / Grand Cayman

Wunderbare kontrastreiche Welten

Zeit:  Nachmittags
Preis: € 74
Schwierigkeitsgrad:  Leicht – Moderat

Mindestteilnehmer: Mindestens 20, 60 Teilnehmer
Buchungscode: GCM-01

Erkunden Sie die kontrastreiche Seite Grand Caymans, von Einblicken ins herrliche Meeresleben bis hin zur Hölle – lassen Sie sich überraschen. Ihr Ausflug beginnt mit einer ca. einstündigen Fahrt im Glasbodenboot in den kristallklaren Gewässern der Karibik. Der durchsichtige Boden gibt Ihnen die Möglichkeit die wunderbare Unterwasserwelt Grand Caymans mit den majestätischen Korallenriffen und den tropisch bunten Fischen zu entdecken. Sie bekommen auch ein Schiffswrack zu sehen, das ein perfektes Exempel für ein künstlich entstandenes Riff darstellt, das sogar schon von National Geographic und Discovery gefilmt wurde. Zurück am Hafen steigen Sie in einen Bus um, der Sie am „Seven Mile Beach“ entlang und vorbei an einem historischen Inselanwesen zu einem „Rumkuchen-Spezialitätengeschäft“ führt. Bei einer kleinen Besichtigung und Gelegenheit für Einkäufe kommen Sie in den Genuss der leckeren und typisch karibischen Rumkuchen. Ihr letzter Anlaufpunkt ist ein kleiner Ort im Norden namens „Hell“, zu Deutsch Hölle. Den Namen verdankt er dem Aussehen der hier so außergewöhnlichen Felsformationen. Schicken Sie Ihren Lieben von hier aus eine Postkarte! Auf dem Rückweg legen Sie noch zwei Fotostopps an pittoresken Aussichtspunkten ein.

 

Mee(h)rabenteuer & Stachelrochen

Zeit: Nachmittags
Preis: € 63
Schwierigkeitsgrad: Leicht – Moderat

Mindestteilnehmer:
Mindestens 20, maximal 70 Teilnehmer
Buchungscode: GCM-02

Genießen Sie die karibische Meeresbrise auf dem Katamaran im North Sound auf dem Weg zu dem wohl bekanntesten und sicher auch einem der beliebtesten Ziele eines jeden Besuchers auf Grand Cayman: Stingray City – eine Sandbank, in deren Gegend Stachelrochen heimisch geworden sind. Hier angekommen, können Sie sich auch gleich ins Vergnügen stürzen – schwimmen und spielen Sie mit den freundlichen Stachelrochen, Sie können diese friedlichen Wesen sogar füttern. Anschließend begeben Sie sich auf eine entspannte Katamaran Fahrt zurück zum „Morgans Harbour“, wo die Busse bereits warten, um Sie zur MS Berlin zu bringen.

Hinweis: Bitte denken Sie an Badesachen und ausreichend Sonnenschutz. 

 

 

Facettenreiche Inseleindrücke

Zeit: Nachmittags
Preis: € 99
Schwierigkeitsgrad: Moderat

Mindestteilnehmer:
Mindestens 20, maximal 100 Teilnehmer
Buchungscode: GCM-03

Erleben Sie die vielen Seiten von Grand Cayman - Naturimpressionen, historische Architektur und die famose Stingray City. Während Ihrer Fahrt entlang der Südküste, versorgt Sie Ihr ortskundiger Reiseführer mit vielen interessanten Informationen über die Geschichte der Insel und ihrer Bevölkerung. Sie erreichen die kleine Festung „St. Pedro’s Castle“ – die Geburtsstätte der Demokratie auf Grand Cayman. Eine kleine Reise in die Vergangenheit veranschaulicht Ihnen an diesem Ort wie das Leben einmal war. Weiter geht es nach Bodden Town, der einstigen Inselhauptstadt, von wo aus Sie die Botanischen Gärten, ihr nächstes Ziel, erreichen. Hier sehen Sie die exotischsten Pflanzen Grand Caymans sowie einheimische Wildtierarten, zu denen der vor dem Aussterben bedrohte Blaue Iguana gehört. Nach einem Rundgang begeben Sie sich zum „Grand Harbour“, wo Sie mit einem erfrischenden Fruchtpunsch begrüßt werden, bevor Sie ein Motorboot besteigen, um diesen Tag perfekt abzurunden. Genießen Sie die Fahrt über die Gewässer des North Sounds, die Sie zur berühmten Stingray City bringen, der begehbaren Sandbank und Heimat der Stachelrochen. Steigen Sie ins niedrige Wasser und lernen Sie „Ray Charles“, „Sugar Ray“, „Martha Ray“ und weitere Mitglieder der Stachelrochen Familie hautnah kennen. Spielen und schwimmen Sie mit diesen lieblichen Wesen, bevor es zurück in Richtung Georgetown geht.

Hinweis: Bitte denken Sie an Badesachen und ausreichend Sonnenschutz.

 

 

Kulturexpress

Zeit: Nachmittags
Preis: € 65
Schwierigkeitsgrad: Moderat

Mindestteilnehmer:
Mindestens 20, maximal 60 Teilnehmer
Buchungscode: GCM-04

Lernen Sie die Kultur der Cayman Inseln kennen und lassen Sie sich von Ihrem erfahrenen Reiseführer und dem Busfahrer auf eine kleine Zeitreise in die Geschichte des Ortes und der Bewohner entführen. Am Ende der Küstenstraße erreichen Sie die historische Stätte Pedro St. James und die kleine berühmte Festung „St. Pedro’s Castle“ – Geburtsort der Demokratie auf Grand Cayman. Nach einem geführten Rundgang durch die Festungsanlage aus dem 17. Jahrhundert, geht es weiter nach Bodden Town. Die einstige Inselhauptstadt besticht durch die vielen gepflegten und bunten Häuschen, die das Stadtbild prägen. Von hier begeben Sie sich zu den wunderschönen Botanischen Gärten. Schlendern Sie durch die liebevoll gestaltete Anlage und entdecken Sie dabei die exotischsten Pflanzen Grand Caymans, majestätische Mahagonibäume sowie seltene Wildtierarten, wie den Blauen Iguana, der inzwischen leider zu den gefährdeten Tierarten gehört. Mit vielen neuen Eindrücken geht es zurück an Bord.

Hinweis: Im St. Pedro’s Anwesen sehen Sie einen kurzen englischsprachigen Film über den geschichtlichen Hintergrund. Es steht Ihnen frei diesen anzuschauen oder sich individuell auf dem Grundstück umzusehen.

 

Montego Bay / Jamaika

 

Jamaika für Genießer

Zeit: Ganztags mit Mittagessen
Preis: € 84
Schwierigkeitsgrad: Moderat

Mindestteilnehmer: Mindestens 30, maximal 150 Teilnehmer
Buchungscode: JAM-01

Inselgeschichte, Natur, Spaß, Kulinarik und Entspannung am Strand – all das wird Ihnen auf diesem Ausflug geboten. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die pittoreske Fahrt auf dem Weg zu einem privaten Anwesen auf der sog. „Prospect Plantation“ in Ocho Rios – vorbei an Küsten, Flusstälern, hügeliger Landschaft und durch die berühmte „Discovery Bay“, die Bucht an der Columbus das erste Mal auf Jamaika ankam und die Insel entdeckte. In Ocho Rios angekommen tauchen Sie bei einem Besuch des historischen Anwesens aus dem 18. Jhdt. in das damalige Leben ein und entdecken außerdem den bezaubernden Garten. Auf der ca. 1000 Hektar großen Plantage werden noch heute bester Kaffee und tropische Früchte angebaut. Sie steigen nun auf Zugwagen um, die von Traktoren befördert werden und lernen so bei einer Tour durch die Plantagenhaine alles Wissenswerte und Interessante über die Arbeit und die Kultivierung der lokalen Erzeugnisse. Sehen Sie zu wie „Farmer Brown“ eine etwa 9 Meter hohen Kokosnusspalme hinauf klettert, um Ihnen ein Stück als Kostprobe anbieten zu können. Anschließend führen Sie Ihre Fahrt in Richtung Rio Bueno, der alten Hafenstadt fort, um dich dort bei einem reichhaltigen landestypischen Mittagessen mit Blick aufs Meer zu stärken. Währenddessen werden Sie von einer Gruppe Schulkinder unterhalten, die Ihnen etwas vorsingen. Bevor es zurück an Bord geht, legen Sie einen Halt an einem der Souvenir Märkte ein, sodass Sie sich noch das ein oder andere Mitbringsel für Ihre Liebsten daheim sichern können.

Hinweis: Der Ausflug dauert insgesamt etwa 7 Stunden. Das Mittagessen ist im Ausflugspreis inkludiert, ebenso ein Getränk dazu. Die Reihenfolge kann variieren, um Überfüllungen zu vermeiden.

 

Die berühmten Dunn’s River Falls

Zeit: Halbtags mit Lunchpaket
Preis: € 59
Schwierigkeitsgrad: Moderat - Anspruchsvoll
Mindestteilnehmer:
Mindestens 15 Teilnehmer
Buchungscode: JAM-02

Erleben Sie die weltberühmten Dunn’s River Falls in Ocho Rios! Im Bus geht es durch die wunderschöne jamaikanische Landschaft, vorbei an der historischen Stadt Falmouth und an der berühmten „Discovery Bay“, die Bucht an der Columbus das erste Mal auf Jamaika ankam und die Insel entdeckte. An Ihrem Ziel in Ocho Rios angekommen betreten Sie diesen beeindruckenden Naturschatz inmitten des Regenwaldes. Einige Stufen führen Sie hinunter zum Startpunkt Ihres Abenteuers. Mit Ihrem lokalen Reiseführer besteigen Sie den stufenartigen Wasserfall. Zwischendurch pausieren Sie immer wieder mal und können sich dabei ein Bad in den natürlichen Felsenpools gönnen. All diejenigen, die die Wasserfälle trocken erleben möchten, können am Wasserfall entlang gehen, vom oberen Punkt aus Fotos machen oder am Strand am Ende des Wasserfalls entspannen.

Hinweis: Es steht Ihnen frei die Wasserfälle zu besteigen oder auch entspannt an einem der Aussichtspunkte zu verweilen. Bitte denken Sie an Badesachen und ausreichend Sonnenschutz. Wasserschuhe zum Besteigen der Wasserfälle, können Sie gegen eine Gebühr in Höhe von € 6 ausleihen (Kaufpreis € 14). Sie erhalten ein Lunch Paket, das im Ausflugspreis inkludiert ist.

 

 

Karibisch entspannen

Zeit: Nachmittags
Preis: € 33
Schwierigkeitsgrad: Leicht Mindestteilnehmer: Mindestens 15, maximal 150 Teilnehmer
Buchungscode: JAM-03

Genießen Sie Entspannung pur an einem der schönsten Strände der Gegend. Verweilen Sie am herrlichen „Doctor’s Cave Beach“, spazieren Sie am weißen Pudersandstrand, schwimmen Sie eine Runde im erfrischenden Meer und genießen Sie die strahlende Sonne. Wer es aktiver mag, kann sich auf einem der Trampolins im Meer verausgaben oder schnorcheln. Vergnügliche Stunden für jeden Geschmack!

Hinweis: Es handelt sich um einen reinen Strandtransfer. Bitte denken Sie an Badesachen und ausreichend Sonnenschutz. Die Eintrittsgebühr zum Privatstrand mit Rettungsschwimmern ist im Transferpreis inkludiert. Liegen und Sonnenschirme können gegen Gebühr vor Ort ausgeliehen werden. Schnorchel Equipment können Sie an Bord gegen Gebühr ausleihen. 

 

 

Santiago de Cuba / Kuba

Santiago – Wiege der Revolution

Zeit: Vormittags
Preis: € 59
Schwierigkeitsgrad: Leicht - Moderat
Mindestteilnehmer:
Mindestens 15 Teilnehmer
Buchungscode: SCU-01

Entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Kubas und Schmelztiegel der Kulturen – Santiago de Cuba. Die europäischen, indischen und afrikanischen Wurzeln sind nach wie vor überall spürbar. Begeben Sie sich bei einer Panoramafahrt auf die Spuren der Revolutionäre und erleben Sie Geschichte hautnah. Vom Balkon des Rathauses verkündete Fidel Castro im Jahre 1959 offiziell den Sieg der Revolution. Sie sehen den Revolutionsplatz mit einem Monument des Freiheitskämpfers Antonio Maceo, die imposante Kathedrale, die Moncada Kaserne – das nationale Denkmal der kubanischen Revolution und die Festung „Castillo San Pedro de la Roca“ im Renaissance Stil, allgemein bekannt unter dem Namen „El Morro“. Die Festung aus dem 16. Jahrhundert ist ein Prachtexempel spanischer Militärarchitektur und gehört zu Recht zum UNESCO Weltkulturerbe. Am „Parque Cespedes“ im Zentrum der Stadt legen Sie einen kurzen Stopp ein, um die Kathedrale, das Diego Velazquez Haus und das Hotel Casa Granda sehen zu können, bevor Ihre Fahrt Sie zum Santa Ifgenia Friedhof führt. Hier haben bedeutende Kubaner wie Jose Marti, Carlos Manuel de Cespedes und Fidel Castro ihre letzte Ruhestätte.

Hinweis: Die Reihenfolge kann variieren. Sofern möglich, werden Fotostopps an der Festung, am Parque Cespedes und am Friedhof eingelegt.

 

 

Havanna / Kuba

Havanna City Tour

Zeit: Nachmittags
Preis: € 55
Schwierigkeitsgrad: Moderat

Mindestteilnehmer: Mindestens 25 Teilnehmer
Buchungscode: HVA-01

Kuba ist weltberühmt für seinen Tabak und Rum. Eine Rum- und Zigarrenverkostung dürfen daher während Ihres Aufenthalts auf keinen Fall fehlen. Havanna ist die größte Stadt der Karibik, hier lebt jeder 5. Kubaner. Entdecken Sie die Vielseitigkeit dieser einnehmenden Stadt! Der Ausflug beginnt mit einer Panoramafahrt durch den modernen Teil Havannas, wo Sie unter anderem die Universität, die berühmte Strandpromenade „Malecón“ und den Platz der Revolution sehen. Bei einem ca. 90-minütigen Spaziergang durch „La Habana Vieja“, die bezaubernde Altstadt Havannas, lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieses UNESCO Weltkulturerbes - seit 1982 - kennen. Sie werden sehen, dass sie die Spuren einer langen Geschichte trägt. Seit der Entdeckung durch die Spanier hat hier eine Verschmelzung unterschiedlichster Kulturen stattgefunden. Auch in den Baustilen, die sich über die Jahrhunderte hinweg immer verändert haben, herrscht ein buntes Nebeneinander. Der Stadtkern mit seiner Festung zeigt trotz der kommunistischen Herrschaft und der Tristesse des politischen Alltags immer noch die Zeugnisse ehemaliger Pracht und Blüte. Wer hat ihn nicht selbst schon probiert, den „Cuba Libre“? Die wichtigste Hauptzutat dieses Longdrinks, mit dem ursprünglich auf die Befreiung Kubas aus der spanischen Kolonialherrschaft angestoßen wurde - „Viva Cuba libre – Es lebe das freie Kuba!“ - ist der Rum. Doch wie genießt man das Zusammenspiel von Rum und kubanischer Zigarre am besten? Das und noch mehr erfahren Sie bei einer Verkostung im Palacio de Artesania.

Hinweis: Die Reihenfolge der Besichtigungen kann variieren. Wir empfehlen bequemes Schuhwerk.

 

 

 

Auf Hemingways Spuren durch Havanna

Zeit: Nachmittags mit Cocktail
Preis: € 55
Schwierigkeitsgrad: Moderat

Mindestteilnehmer: Mindestens 15 Teilnehmer
Buchungscode: HVA-02

Begeben Sie sich auf die Spuren des amerikanischen Schriftstellers, Kriegsberichterstatters und Nobelpreisträgers Ernest Hemingway, der zwischen 1939 und 1961 auf Kuba lebte. Seine Villa, „La Finca Vigía“, ist das erste Ziel dieses Ausfluges. Die Finca, ein weißer Flachbau, umwuchert von grünen Bäumen und Pflanzen, befindet sich auf einer Anhöhe der Ortschaft San Francisco de Paula mit traumhaftem Blick über die Hügel, auf die Stadt und das Meer und ist rund 25 Kilometer von Havanna entfernt. Der Turm neben dem Haupthaus wurde erst 1947 angebaut und sollte Hemingway im obersten Stock ungestörtes Schreiben ermöglichen. Ein Teil des Anwesens ist heute ein Museum, das Sie besichtigen werden. Das Haupthaus betrachten Sie von außen. Weiter geht es nach Cojimar, dem beschaulichen Fischerdorf von dem aus Hemingway in See stach und wo er den Sieg des Nobelpreises, im Jahre 1954, im Kreise seiner Freunde feierte. Zu diesen Freunden zählte der Seemann Gregorio Fuentes, der Bootsführer seiner Yacht „El Pilar“, auf der sie gemeinsam durch die Karibik schipperten. Fuentes starb 2002 im Alter von 105 Jahren. Er war die Inspiration für den alten Mann in der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Erzählung „Der alte Mann und das Meer“. Im Restaurant "La Terraza" war Hemingway Stammgast und auf seinen Spuren finden auch Sie sich heute zu einem Cocktail an diesem Ort ein. Hier traf er oft einheimische Fischer, die als Charaktervorlagen für sein Buch dienten. Anschließend geht es wieder in die Altstadt Havannas, wo Sie weitere Lieblingsorte Hemingways aufsuchen. Zunächst die Lokalität „Bodeguita del Medio". Am Tresen der rustikalen Bar wird heute noch fleißig Hemingways Lieblingscocktail Mojito ausgeschenkt. Die nächste Stamm Bar des Schriftstellers, "El Floridita", ist nur ein Katzensprung entfernt. Heute erinnert eine Statue an den Lieblingsplatz Hemingways, der zu Lebzeiten mit Filmstars wie Gary Cooper oder Spencer Tracy mehr als nur einen Daiquiri zu sich nahm.

Hinweis: Es sind Rundgänge und Besichtigungen von ca. 2-3 Stunden geplant. Bitte denken Sie an bequemes Schuhwerk. Der Cocktail im „La Terraza“ ist im Ausflugspreis inkludiert. Videoaufnahmen sind nicht gestattet. Für Fotokameras wird eine Gebühr in Höhe von 5 cuc erhoben. Außenbesichtigungen der Bodeguita del Medio sowie der Floridita Bar.

 

Stilvoll im Oldtimer zur Tropicana Show

Zeit: Abends mit Cocktail
Preis: € 145
Schwierigkeitsgrad: Leicht - Moderat

Mindestteilnehmer: Mindestens 4, maximal 80 Teilnehmer
Buchungscode: HVA-03

Die berühmte Tropicana Show in Havanna genießt weltweit einen erstklassigen Ruf und der Besuch ist für alle Kuba-Fans ein Muss! Freunde der guten Unterhaltung kommen bei der Tropicana Show voll auf ihre Kosten. Erleben Sie ein Programm voll Farben und Fröhlichkeit. Stilvoll reihen sich die Oldtimer vor dem Hafen auf, um Sie auf eine denkwürdige Fahrt mitzunehmen. Der Weg führt den „Malecón“, die 8 km lange Uferpromenade, entlang, von der aus Sie die vielleicht schönsten Ruinen der Stadt zu sehen bekommen. Weiter geht es durch das moderne Havanna, bevor Sie schließlich das Cabaret Theater Tropicana erreichen. Im Vorort von Marianao wurde 1939 die erste Tropicana Show aufgeführt. Berühmt wurde das „Paradies unter den Sternen“ für seine exotischen Tänzerinnen, farbenfrohen Kostüme und temperamentvolle Musik. Lassen Sie sich das einzigartige Spektakel der Tropicana Show nicht entgehen. Reihen Sie sich mit Édith Piaf, Ernest Hemingway, Jimmy Durante und Marlon Brando in die Besucherliste der Tropicana Show ein.

Hinweis:Während der Show werden Sie stilecht mit einem Cuba Libre und einem kleinen Snack versorgt. Für die Nutzung von Fotokameras und Videogeräten jeglicher Art ist vor Ort eine Gebühr zu entrichten: Fotos 5 cuc; Videos 15 cuc.

 

 

Allgemeiner Hinweis zu Landausflügen in der Karibik:

 

Der mitteleuropäische Standard für Ausflugsabwicklung und Durchführung kann nicht immer auf den karibischen Raum angewendet werden. Durch örtliche Gegebenheiten und logistische Veränderungen kann es bei den Ausflügen zu Änderungen und Verspätungen kommen. FTI Cruises wird alles daran setzen, den gewohnten, reibungslosen Ablauf bei Ausflügen aufrecht zu erhalten. Wir bitten jedoch um Nachsicht, sollte es zu landesspezifischen Einschränkungen kommen.